UV-LED-HYBRID-Technologie

EINE Anlage - EIN Gehäuse – ZWEI Einschübe:

Das neue Hybrid-System varyCURE von PrintConcept kombiniert UV-Härtung mit
UV-Mitteldrucklampen und UV-LED-Strahlern in einer Anlage. 

varyCURE basiert auf der langjährig bewährten und patentierten Kassettentechnologie von PrintConcept. Das Gehäuse bleibt eingebaut in der Druckmaschine. Der Kassetten-Einschub kann mit ein paar Handgriffen getauscht werden. Sowohl ein Einschub mit UV-Lampe als auch ein Einschub mit UV-LED können in ein und demselben Gehäuse betrieben werden. 

Die Anschlüsse müssen dabei nicht verändert werden. Das intelligente elektronische Vorschaltgerät EPSA varyPOWER erkennt das eingesetzte Modul und schaltet automatisch von Wechselstrom (UV) auf Gleichstrom (UV-LED). Die Steuerung passt selbstständig die Einstellungen an. 

Unsere Kunden haben die Möglichkeit, jederzeit zwischen UV-Härtung und UV-LED-Härtung zu wechseln. Eine Entscheidung zwischen bewährtem Mitteldruck-UV oder der jungen LED-Technik entfällt. Ab jetzt ist beides möglich. 

Das neue UV-/UV-LED-Hybridsystem ist mit Luft- oder Wasserkühlung erhältlich. 

 
UVAPRINT varyCURE – UV | UV/LED-Technologie

Hybrid-System varyCURE