Historie


 
05.05.2008 Spatenstich für den Neubau in Kohlberg. Im neuen Firmensitz werden mehr als 2.000m²  Verwaltungs- und Produktionsfläche zur Verfügung stehen.

2007

Entwicklung einer Inline UV-Messung.

Knapp 4 Millionen Euro Jahresumsatz.

Übernahme durch die Dr. Hönle AG zum 31.12.2007 zur Sicherung der weiteren Expansion. Der Gründer des Unternehmens, Herr Jürgen Welle, veräußert 70% der Geschäftsanteile. 


2006 Bereits über 250 gelieferte Systeme an KBA-Metronic-Kunden in USA, Kanada, Mexiko, Russland, Malaysia, China, Australien, Europa, Südafrika usw.

Der 1.000te UV-Strahler wird ausgeliefert.

Mit insgesamt 18 UV-Strahlern lieferte PrintConcept die bisher größte Inert-Anlage Europas. Die Anlage mit High-Speed Inertsierung ist eine Produktionsgeschwindigkeit von 400m/min möglich.

Lieferung der größten UV-Anlage von PrintConcept mit einer Strahlerlänge von 2500 mm Arbeitsbreite an die Firma Ritrama in Italien.

2004 Vorstellung des UV-Strahlers PC-3000 für den Bogenoffsetdruck auf der DRUPA in Düsseldorf. Erste Installation im Bogenoffset auf einer Heidelberg CD 102.

Liefervertrag mit der KBA-Metronic AG.

Kooperationsvertrag mit IOM zur Entwicklung und Lieferung von inertisierten UV-Systemen.

Das Unternehmen wächst auf 15 Mitarbeiter mit einem Umsatz von über 3 Millionen Euro.


2000 Präsentation auf der DRUPA in Düsseldorf.

1998 Entwicklung eines wassergekühlten UV-Systems und Markteinführung.
Teilnahme an der ersten internationale Messe LabelExpo in Brüssel.

1997 Markteinführung und Installation der ersten Systeme in Deutschland.

1996 Entwicklung eines luftgekühlten UV-Systems für den Etikettendruck.

1995 Gründung der Printconcept UV-Systeme GmbH durch Herrn Jürgen Welle nach fast 10-jähriger Erfahrung auf dem Gebiet der UV-Technolgie. Ziel ist die Herstellung von qualitativ hochwertigen UV-Härtungsanlagen für die Grafische Industrie.